Official Hackerz Online Discord Welcome Channel
https://discord.gg/7u3rCHK
Once entered, first command you should use to get access is /new

- Follow us on twitter! https://twitter.com/OkitooHackers

[2. tutorial] the awakening part II - Der Ideale Einstieg, Apps, Viren, Würmer und Anwendungshinweise

Post Reply
User avatar
DocvalE
Legendary Hacker
Posts: 79
Joined: Mon Mar 13, 2017 07:06 AM
In-game Username: DocvalE
Location: land of shadows

[2. tutorial] the awakening part II - Der Ideale Einstieg, Apps, Viren, Würmer und Anwendungshinweise

Post by DocvalE » Sat Nov 25, 2017 16:30 PM

Der ideale Einstieg

Die erste Zeit (circa 1-2 Tage) wird hacken eher sekundär sein.
Ihr solltet Euch darauf konzentrieren vor dem ersten Hack die Hardware möglichst hoch zu haben (besonderst den CPU) und die Grundlagen in der Software zu legen. Die ersten Erfahrungen sammelt Ihr in den tutorial missions. Hier werdet Ihr Datein kopieren, decrypten und bearbeiten. Klingt jetzt spannender als es ist aber die Wirkung des Kopierens eines history deleters macht später Spaß :mrgreen:
Bis Ihr die 500 Rep erreicht habt, solltet Ihr sehr zurückhaltend hacken. Spielt in Eurer kleinen Kapsel und seid wie ein Geist. Ab dann sollte zumindest CPU, RAM und NET max sein und Ihr könnt Euch langsam weiter in die große Welt hinaus trauen.
Die erste Woche sieht dann so bei euch aus, wenn ihr den account am Morgen erstellt.

Tag I
Hier seid Ihr mit dem Ausbau der Hardware beschäfftigt. Bis auf den CPU solltet Ihr alles voll bekommen. Euer CPU sollte sich am Abend idealer Weise im oberen Zwanziger Bereich bewegen.
Den Passwordcracker "PWC" baut Ihr gemäß den beiden Missionen bis auf 2.0 aus.
Dann die AI bis 1.5 um die Zeiten beim PWC zu verkürzen.
Jetzt sollten die Zeiten beim Passwordcracker "PWC" wieder halbwegs human sein.
Sollte Euch das Geld in der Phase vor dem ersten hack ausgehen empfehle ich Euch mit den Black Bits "BB", die am Start habt ein HC-paket zu erwerben.
Habt Ihr PWC auf 3.0 und den CPU auf mindestens 20 (drunter ist Selbstmord!!!) könnt Ihr Euch die ersten Gegner vornehmen. ABER nur die ganz kleinen bis 100 Rep!!!
Im absoluten Idealfall schafft Ihr sogar die erste daily von 100 hacks am ersten Abend.

Tag II
Ihr baut Euren CPU fertig aus. Das sollte bis Mittag durch sein. Damit habt Ihr nach eineinhalb Tagen die gleiche Ausgangsposition Hardware seitig, wie jeder andere Spieler und es kommt ab jetzt nur noch auf die entsprechende Software an. Ich habe mich ab jetzt bis zum Tag 7 nur auf die AI konzentriert. Über Nacht haut Ihr logischer Weise alles an Software ins update was geht. Wäre ja ansonsten verschwendete Zeit.
Ihr werdet einen spürbaren Sprung merken, sobald die letzte CPU stufe fertig ist. Ab jetzt heißt es vorsichtig Geld sammeln. Auch jetzt steigert Euch ganz langsam und nur Stück für Stück. Noch könnt Ihr Euch nahezu auf die Rep verlassen aber auch bis 500 rep werdet ihr Unterschiede feststellen.
Das erste Tagesziel von 100 Hacks sollte nun machbar sein. Bei den Minern ist es auch mit viel Zeitaufwand möglich. Die Crack Zeiten sind einfach noch relativ lang. Aber nach meiner Einschätzung wäre dies realistisch zu erreichen (Urlaub/Ferien oder Wochenden zum Beispiel).

Tag III-VI
Ihr solltet jeden Tag die 100 Hacks möglichst erreichen und Euch die gewonnenen Algorhythmen noch aufheben. Ich denke wenn Ihr die Upgradezeit der AI über die Tage wachsen seht versteht Ihr ganz schnell wieso :mrgreen:
Bei den Minern solltet Ihr es nicht auf Krampf versuchen. Viel wichtiger ist es sicher zu bleiben und keine IPs rumliegen zu lassen. In meiner Testphase war ich sehr aggressiv und habe meinen Vorrat an noobs bzw. log deletern sehr schnell aufgebraucht. Diese löschen Eure IP aus fremden Logs.

Tag VII
OK, inzwischen müsste die AI sich bei 5 bis 5.5 befinden. Jetzt habe ich einen Tag die anderen Werte etwas nachgezogen aber auch jeden Wert einzeln. Solltet Ihr nicht so regelmässig Zugang zum Game haben wie ich, könnt Ihr hier auch zwei oder drei zusammen schalten. Im Besten Falle habt Ihr Euch die ersten Tage bereits für eine favorisierte Spielrichtung entschieden, auch wenn Ihr im Grunde nicht viel gemacht habt. Die einzelnen Zeiten gehen relativ schnell hoch, daher macht eine frühe Spezialisierung in meinen Augen Sinn aber testet Euch ruhig gern etwas aus. Bedenkt jedoch, dass Ihr nur sehr mühseelig den Weg des Viren Doc´s gehen könnt. Die Erläuterung habt Ihr beim Code Reassembler gelesen.

Tag VIII und folgende
Ich empfehle Euch vor allem anderen die AI bis auf 10.0 zu bringen. Schaut auf die Zeit und wenn Ihr nicht so lange wach sein könnt das Update ungünstig ausläuft, baut kleine als Lückenfüller und dann wieder konsequent AI.
Den PWC auf 5.0 zu bringen durch diese Lückenfüller hilft die crack time zu verkürzen und ermöglicht es Euch effizienter zu arbeiten.
Die Dailies werden mit jedem Tag wertvoller für Euch, durch die steigenden Zeiten der Upgrades. Spart Euch die Algos möglichst bis zweistellige Softwarewerte auf.

Die oberste Regel ist für Euch unerkannt zu bleiben und vermeidet unter allen Umständen auf der BLACKLIST zu landen.

Eure Prioritätenliste sollte so aussehen!


  • Nie auf der Blacklist landen!


  • Lösche Deine IP!


  • Erfülle die Aufgabe.


  • Loote den Miner.



Wie Ihr seht gibt es für die beiden ersten Punkte keine Entschuldigung, von Server- oder Verbindungsproblemen mal abgesehen. Die anderen beiden Punkte könnt Ihr in 1 h zur Not erneut versuchen.
OK auch ein Fail der ersten beiden Punkte ist reparabel aber, dass kostet Euch dann aber 1,95 mio HC. Ja es handelt sich um den AI Remote Log Deleter. Damit man diesen nicht mit dem Virus log deleter verwechselt haben wir uns die Abkürzung aldi inzwischen angeeignet. Dieser Begriff wird Euch sicher im chat hier und da mal begegnen und natürlich in den Guides.

Nutzt diese Phase bis circa 1.000 Rep um ein Gefühl zu erhalten, bei welchem Spieler sollte ich mit einer bounce Verbindung und bei wem kann man mit einer Direktverbindung arbeiten. Details dazu sind in meinem anderen Guide bereits beschrieben. Im besten Falle erreicht Ihr mit einer minimalen IP Verbreitung den zweiten gratis IP-changer.
OK, mit dieser Sicherheit im Rücken können wir aggressiver vorgehen. Achtet beim hacken speziel auf die Zeit, die Ihr im Gateway zur Verfügung habt.
Sofern Ihr über 12 Sekunden zur Verfügung habt, könnt Ihr Würmer einsetzen. Damit erspart Ihr Euch viel manuelles Farmen anderer Hacker und somit steigt Eure Sicherheit. Ihr solltet jedoch ein IP Liste von mindestens 30-40 aktiven Spielern haben, die für Euch arbeiten. Die Würmer bringen aber wirklich erst einen Nutzen wenn Euer Code Reassembler über 5.0 ist. Der Anti Virus des Ofers wird die Schadsoftware ansonsten entdecken und löschen.
Bis hierher legt Ihr die Grundlagen in der Software. Beachtet jedoch auch die Hinweise später bei der Verwendung der Würmer.

Bis 1.500 Reputation solltet Ihr die Ausrichtung sichtbar herausgearbeitet haben und relativ gut einschätzen können, wer wie schwer zu hacken ist. Ihr habt sicherlich bemerkt, dass mit steigender Rep die Einschätzung über den Schwierigkeitsgrad immer weniger Aussagekraft hat. Das ergibt sich ja schon aus meiner Einteilung aber die meisten Spieler werden die Software im Großen und Ganzen auf einem Niveau halten.
Dieser Punkt macht Euch diesen Spielern gegenüber deutlich überlegen, denn Ihr habt Euch noch nicht darauf konzentriert Rep zu farmen. Zudem sollte Euch selbst die geziehlte Spezialisierung jetzt schon spürbare Voteile bringen. Bei den lieben Mitstreitern der Defensive dauert es leider länger. Ihr braucht viel Geduld und Gewitztheit Euch dennoch unerkannt durch die Gateways zu bewegen. Auch wenn Ihr noch keine Verantwortung als Leader oder Co-Leader tragen werdet, kann diese Übung nicht Schaden. Nur so reagiert Ihr in den kritischen Momenten instinktiv
richtig.

Jetzt (1.500-1.700 Rep) ist es Zeit Euch wirklich maximal zu testen und Eure Reputation ebenfalls aggressiv von anderen Hackern abzugreifen. Versucht den ersten IP Change möglichst bis nach dieser Phase zu verzögern. Ein paar hacks am Tag, deren Schaden (Verlust von HC und Rep) Ihr jedoch wieder abfangen könnt, sollte Euch nicht groß stören. Zeigt Aktivität und bleibt cool.

Aktuell habe ich die Orientierungswerte der Rep noch so belassen, wie sie vor dem Update waren. Ich gehe jedoch davon aus, dass sich diese um circa 500 nach hinten verschieben werden. Seid also nicht verunsichert, wenn Ihr diesen Werten jetzt etwas hinterher hängt. Eher im Gegenteil, je weniger Ihr gerade in der ersten Phase des Hardware Ausbaues in Erscheinung tretet, um so besser ist es für Euch, denn Ihr braucht das HC
nicht Teilen.


Auf dem Weg zu mehr täglichem Einkommen habt Ihr sicherlich auch schon einen Blick in den Shop geworfen. Kommen wir zu den ersten Apps die Ihr benötigt bzw. deren Nutzen Euch von Vorteil ist.


Watchdogs

Watch Dogs empfehle ich jedem Spieler zu nutzen, sobald das Einkommen gesichert ist. Für aktive Spieler ist es theoretisch sogar ein loot Schutz. Da Euch das tool beim Beginn des Crackens (Erfahrung aus Tests/laut Beschreibung bei connect) warnt, habt ihr im worse case 4 sek die Miner zu leeren. Damit könnt Ihr Euch auch ohne Gilde etwas vor dem Ausrauben und Reputation abfarmen schützen.
Ihr seid erst ab einem Minerfüllstand von 1 % gildenlos bzw. 3 % als Mitglid einer Gilde lootbar.
Dies ist gerade für die Offensiv-Spieler und Viren Doctoren wichtig.

Für die Deffensiv-Spieler ist es wichtig einen ansonsten unbemerkten Zugriff wahrzunehmen und ggfs. den Angreifer zu identifizieren. Dies gilt natürlich ebenso für die anderen beiden Klassen.

Durch die Meldung von Eurem Wachhund könnt Ihr dem Angreifer auch noch etwas in Panik versetzen und Ihm vielleicht noch 1,95 mio HC abluchsen.Löscht die IP aus dem Log, bevor er sie sieht.
Ihr fragt Euch jetzt, wieso dem Angreifer die Arbeit abnehmen?!
Ja, wenn man weis, dass die IP gelösch wurde ist es Arbeit abnehmen. Wenn er aber direkt hackt, will jeder seine IP löschen und er wird mit Sicherheit einige Zeit im log verbringen und die IP zu suchen. Sollte er dann disconnecten bleibt der Zweifel erhalten. Es könnte ein lag gewesen sein und die IP ist dennoch hinterlegt. Um die absolute Sicherheit zu haben, wird er dann aus dem Shop nen aldi für 1,95 mio HC kaufen.
Das Ergebnis seines Angriffes sieht somit im besten Fall für Euch so aus.



  • Ihr habt eine neue IP.


  • Ihr habt nichts verloren.


  • Er konnte nichts kopieren, da er mit dem log beschäftigt war :mrgreen:


  • Er hat nochmal 1,9 mio HC ausgegeben.


  • Im Idealfall ist er sogar bei Euch auf der Blacklist gelandet.



Rein psychologisch wird der Angreifer beim nächsten mal schon überlegen. Jetzt liegts nur daran wieviel Durchhalte-/Vermögen, der Angreifer hat. Gerade zu Beginn solltet Ihr bei geleakter IP Aktivität zeigen und die Miner möglichst permanent "hot" (Füllstand <1 % bzw. 3 %) halten. Tut im Grunde das, was Euch auch davon abhalten würde einen Spieler wieder zu besuchen. Wenig bis gar kein Erfolg beim Miner ist mit Sicherheit kein Nachteil.



Viren und Würmer

So langsam wird es Zeit einen separaten Part für das virtuelle Ungeziefer zu schreiben :mrgreen:

Grundsätzlich wird jede Schadsoftware ins etc/bin des Zieles kopiert und hat eine Ablaufzeit, die ab Kauf anfängt zu ticken.
Jeder Virus hat ein auslösendes Momentum, was Ihr ebenfalls beachten müsst. Nur das Wissen dieser Details erlaubt Euch den korrekten Einsatz des Virus.
Ein log deleter auf einem toten Account, den Ihr als erste Bounce missbraucht und denkt Eure IPs löschen sich von alleine, ist ein großer Trugschluss.

Im Shop findet Ihr zwei unterschiedliche Arten von Viren. Die Sichtbaren mit dem blauen Biohazard Symbol und die Unsichtbaren mit dem orangenen Biohazard Symbol.

Der log deleter löscht das Verbindungs-log des Zieles.
Eine recht simple Funktion.
Auslöser: Login des Opfers
Die reine copy time beträgt 10 s.

Der history deleter löscht die gespeicherte IP-Liste des Zieles.
Hier seht Ihr den Unterschied zwischen den Arten, denn dieser ist doppelt vorhanden.
Diese Auswirkung ist zwar im ersten Moment sehr ärgerlich aber da sich die IP`s von den aktiven Spielern sowieso sehr schnell verändern,ist es auch nur halb so wild, wenn Euch die ersten Tage einer erwischt.
Auslöser: Login des Opfers
Die reine copy time beträgt 10 s.

Der Worm sammelt 7 % bzw. 14 % des Miner lootes vom Ziel selbst über einen Zeitraum von 5 bzw. 14 Tagen.
Hier wird auch nur der loot des Spielers gewertet und keine anderen Hacker. Platziert diese also nur in aktive Spieler, damit Ihr maximalen Nutzen habt. Die Grenze setzt hierbei der Anti Virus aus Sicht des Verteidigers bzw. der Code Reassambler aus Sicht des Angreifers. Eine weiter Sperre wird durch das System selber gesetzt. Je Ordner können maximal 10 Kopien des jeweiligen Wurmes existieren.
Auslöser: das Opfer lootet seine/n Miner
Die reine copy time beträgt 10 s.

Der Wanna Cry Worm ist im Grunde auch ein Wurm der 5 % des Miner lootes vom target selber über einen Zeitraum von 10 Tagen sammelt aber mit einer speziellen Funktion. Die Verbreitung des Virus wird vereinfacht und es ist somit auch für Gilden Leader und Co-Leader möglich an das benötigte HC zu kommen ohne ein großes Risiko einzugehen.
Der Wanna kopiert sich auf die angreifenden Hacker automatisch. Das ist also ein Schneeballeffekt, der bei idealem Verfall nahezu alle Spieler erreichen sollte. Die Grenze setzt hierbei der Anti Virus aus Sicht des Verteidigers bzw. der Code Reassambler aus Sicht des Angreifers.
Eine weiter Sperre wird durch das System selber gesetzt. Je Ordner können maximal 11 Kopien das Wanna Cry Worms existieren. Dabei spielt es keine Rolle ob es ein übertragene Kopie oder ein direkt verpflanzter Virus ist. Eine direkte Selbstinfizierung hat Dev inzwischen unterbunden.
Keine Sorge, lest diesen Absatz im Zweifel mehrfach, denn es besteht immer noch ein Weg sich zu immunisieren :mrgreen:
Auslöser I: das Opfer lootet seine/n Miner
Auslöser II: zum Opfer wird eine Verbindung hergestellt
Die reine copy time beträgt 10 s.


Das waren die reinen Fakten zu den tools die Euch zur verfügung stehen. Tauchen wir nun etwas in die praktische Anwendung ab.

Jede Schadsoftware steht im Verhältnis zwischen Code Reassambler und Anti Virus (siehe part I). Damit solltet Ihr selber abschätzen können, ob Ihr genügend Opfer habt, die Euren Virus nicht gleich beim ersten Scan erwischen. Unter 5.0 ist der Erfolg eher gering bis nicht existent.
Ihr wisst selber wie schnell Ihr Eure Software auf 3.0 bekommen habt. Nutzt ganz am Anfang die Reputation um den ungefähren Stand der Software zu erahnen. Sobald der Code reassembler 10.0 und höher ist könnt Ihr langsam über die Nutzung/Kauf eines Wanna Cry nachdenken. Idealer Weise hattet Ihr Glück und einen der Würmer bereits aus einem unique package erhalten. Nutzt diese Chance Euch ein Überblück und Gefühl über das Einkommen der Würmer zu verschaffen.

Bedenkt gerade am Anfang müsst Ihr viel investieren, um einen ordentlichen Ertrag zu erhalten. Es wird Euch in diesem Spiel nur ab und an mal ein Geschenk gemacht. In den meisten Fällen dann auch durch einen Fehler des Gegners. Trotz allem solltet Ihr Euch bewusst sein, dass Ihr keine Millionen mit 10 klicks erhaltet.
Versucht selber auszurechen und abzuschätzen wieviel Geld Euch ein Spieler einbringen kann. Ihr werdet merken, das es schon ein paar Spieler sind, bis Ihr die Preise im Shop wieder reingeholt habt.
Sicherlich ist durch diverse Sitationen auch das Glück ein Teil des Spieles aber Glück kann man im Zweifel auch bedingt erzwingen.

Geduld, Ausdauer und einen kühlen Kopf solltet Ihr Euch sehr schnell aneignen oder diesen Punkten so nah kommen, wie es Euer Naturell zulässt. Der Code eines Programmes besteht ja auch nicht nur aus 150 Zeichen, also wieso sollten wir erwarten, dass es uns einfach gemacht wird.

Jetzt habt Ihr nahezu alle Informationen zu dem was Euch bereits begegnet ist. Ich empfehle Euch alles an Sachen die Ihr ansonsten bereits gesehen habt zu ignorieren. Diese sind für weiterführende Einsatzgebiete. Hier fehlt es Euch jedoch noch an den Grundlagen und Erfahrung. Sofern Ihr die vielen kleinen Fakten aus beiden Teilen
halbwegs drauf habt, wird Euch sicher auch der Nutzen und das Anwendungsgebiet dieser klar.

Habt Ihr diesen Punkt schon erreicht?
Ok dann solltet Ihr gleich in den nächsten Teil schauen
:mrgreen: -coming soon-
👁เดค👁🖖 Doc 👿

User avatar
DocvalE
Legendary Hacker
Posts: 79
Joined: Mon Mar 13, 2017 07:06 AM
In-game Username: DocvalE
Location: land of shadows

Re: [tutorial] the awakening part II - Der Ideale Einstieg, Apps, Viren, Würmer und Anwendungshinweise

Post by DocvalE » Mon Feb 26, 2018 19:15 PM

***update 26.02.2018***

- detaillierte Erweiterung des Einstieges für Anfänger ab Tag I
👁เดค👁🖖 Doc 👿

Post Reply

Return to “Written”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest